Technische Gestricke

in unterschiedlichsten Geometrien und Ausführungen

Hochwertiges Drahtgestrick von DGS wird z.B. in der Kabel- und Leitungstechnik zur Abschirmung elektromagnetischer Störquellen eingesetzt.

Technische Gestricke sind eines der Kernprodukte von DGS. Sie werden z.B. in der Kabel- und Leitungstechnik erfolgreich eingesetzt. Technische Gestricke von DGS dienen u.a. zur Abschirmung elektromagnetischer Störquellen oder zur Abdichtung von Bauteilen bei hohen Temperaturbereichen. Kombinationen von unterschiedlichen Werkstoffen und Drähten (z.B. Edelstahl und Glasfaser) sind möglich, ebenso wie das Umstricken von Kundenbeistellungen. So können unterschiedlichste Geometrien und Ausführungen realisiert werden. Technische Gestricke sind maximal flexibel und individuell konfigurierbar.

Technische GestrickeTechnische Gestricke Technische Gestricke

Auswahl möglicher Werkstoffe:

  • Aluminium
  • Edelstahl
  • Eisen blank, verzinnt oder verzinkt
  • Kunststoffe (PE, PP, PVDF, PTFE…)
  • Kupfer
  • Messing

u.v.m.

 

Beispiele für technische Gestricke:

  • Gestricke zur (EMV-) Abschirmung
  • Leitfähige Dichtungen aus Drahtgestrick
  • Umstrickung vielfältigster Bauteile (auch Kundenbeistellungen)
  • (Hochtemperatur-) Dichtschnüre
  • Isolierungen im Rohrleitungsbau
  • Dichtungen aus kombinierten Materialien
  • Vollschnur- oder Hohlschnur-Gestricke
  • Gestrick-Ummantelungen als Verschleißschutz

Haben Sie Fragen zum Thema technische Gestricke? Wir von DGS helfen Ihnen gerne weiter, und erstellen Ihnen ein unverbindliches und kostenloses Angebot.